AMBA-Vorstand zurückgetreten

AMBA-Vorstand zurückgetreten


In der gestrigen Generalversammlung ist der Vorstand der AMBA - Austrian Mixed Basketball Association zurückgetreten.

Nachdem Präsidentin Daniela Fritz ihren bereits vor zwei Jahren angekündigten stufenweisen Rückzug nun vollzogen hat, traten Vizepräsident Albors Askari aus familiären und Vizepräsidentin Simone Urban aus persönlichen Gründen zurück. Auch Regel- und Schiedsrichterreferent Gernot Rausch stellte seine Funktion mit sofortiger Wirkung zur Verfügung.

Der Umstand, dass lediglich 4 von 11 Mitgliedsvereinen zu dieser Mitgliederversammlung erschienen sind, bestärkt den scheidenden Vorstand in seiner Annahme, es stehe allgemein nur der Ligabetrieb der MBL im Mittelpunkt aber das Potential und die Weiterentwicklungsmöglichkeiten von Mixed Basketball in Österreich werden nicht erkannt...

Kommentare (0)
Einen Kommentar schreiben