News

Austrian AllStars gewinnen MBL AllStarGame

„Viel Hetz“ bei zweiter Auflage – MVP-Auszeichnungen für Selina Leiss und Edin Ramani

Die MBL AllStars 2019 (c) AMBA

Die Austrian AllStars gewinnen das MBL AllStarGame gegen die International AllStars mit 80:75. Die zweite Auflage des AMBA-Events bringt „viel Hetz“ in die Halle. Die MVP-Auszeichnungen gehen an Selina Leiss (Austrians) und Edin Ramani (Internationals). Sie werden von AMBA-Präsident Gernot Rausch überreicht.

Die nationalen AllStars haben ab dem zweiten Viertel die Nase vorn und gehen letztlich als verdiente Sieger vom Parkett. Selina Leiss markiert bei dem Showspiel 23 Punkte, auf der Gegenseite ist Edin Ramani mit 19 Zählern der erfolgreichste Werfer.

Zu einem AllStarGame gehören natürlich auch Unterhaltung und Spaß. Dafür sorgen am Dienstagabend in der Geringergasse u.a. ACSL Cheerdancers, DJ COLArot und auch die Refs, die sich mehr als gewohnt ins Spiel einmischen, den einen oder anderen Assist verteilen - und sogar selbst scoren! Dank eines Schiedsrichters dürfen die Fans kurzzeitig sogar „Mixed Cheerleader“ bewundern.

Vielen Dank an dieser Stelle an den Österreichischen Basketballverband für die Unterstützung  des Gewinnspieles.

Weitere Details und dIe Bilder für die Galerie dieses gelungenen Events werden in Kürze auf der AllStarGame-Seite veröffentlicht...

MBL AllStarGame: die AllStars 2019

Vorläufige Kader der Austrian und International AllStars

Nach Ablauf der verlängerten Frist zur Nennung der diesjährigen MixedAllStars durch die MBL-Teams stehen die Nominierten fest: es wurden je 9 Austrian und International AllStars namhaft gemacht, somit entfällt für das AllStarGame 2019 das Fan-Voting! Der Vorstand der AMBA - Austrian Mixed Basketball Association hat versucht, die Kader beider AllStar-Teams aufzufüllen: Eldin Kabaklija wird die Austrian AllStars verstärken - für die International AllStars konnte keine Verstärkung gefunden werden, somit bleibt der 10. Platz im Kader frei..

Aufgrund von zu wenig Anmeldungen wird diesmal leider kein 1+1 Shooting Contest ausgetragen.


Und das sind die diesjährigen MixedAllStars:

AllStarGame: Austrian vs. International AllStars

Selina Leiss                                                                 Silvia Benini (ITA)
Lisa Praun                                                                   Michaela Danielikova (SVK)
Luisa Schmidt                                                              Ulrike Schirkonyer (GER)
Theresa Wagner                                                          Michelle Slunecko (LUX)
Matthias Bernsteiner                                                    Gabriel Danis (SVK)
Georg Dachgruber                                                       Lukas Holecek (SVK)
Eldin Kabaklija                                                             Geza Horvath (SUI)
Hristo Novatchkov                                                       Patrick Messe (GER)
Klemens Reif                                                               Edin Ramani (KOS)
Chris Ruzicka

Beide Teams benötigen noch einen Coach, welche/r am 29. und 30. April Zeit für Training und AllStarGame hat!

Alle aktuellen Infos gibt es selbstverständlich auf der AllStarGame-Seite, immer auf dem Laufenden mit dem facebook-Event...

Straferkenntnisse zu MBL-Spiel O023

Cougars - Krusties Flying Circus vom 29.01.19

MBL-Logo

Nach Klärung des entscheidungsrelevanten Sachverhaltes verkündet die AMBA - Austrian Mixed Basketball Association durch ihren Rechtsreferenten Gustav Junkert Straferkenntnisse gegen Davor P., Slavisa R. und den Verein SV Krusties Flying Circus - Mixed Basketballverein.
Die Straferkenntnisse wurden im Detail auf der MBL-Website veröffentlicht.

MBL AllStarGame 2019

Zweite Auflage des Events findet am 30.04. statt

Nach dem großen Erfolg 2017 treffen am 30. April erneut die Austrian auf die International AllStars. Spielbeginn in der großen Halle des BRG Geringergasse ist 20:50 Uhr, der Eintritt ist frei. Neben dem legendären 1+1 Shooting Contest ist auch heuer wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm geplant - alle Informationen gibt direkt auf der AllStarGame-Website!

Absage Mixed Basketball Frühlingsturnier

Nur 5 Mannschaften gemeldet

Logo 7. Internationales Mixed Basketball Frühlingsturnier

Mangels Interesse muss das diesjährige Frühlingsturnier abgesagt werden! Bis zum Meldeschluss am Freitag (08.03.2019) waren lediglich vier Mannschaften gemeldet, eine weitere gesellte sich noch gestern Samstag dazu - da ein Turnier mit weniger als acht Teams keinen Sinn macht (siehe Ausschreibung), muss das Frühlingsturnier 2019 leider abgesagt werden.

Sofern es die angespannte Hallensituation in Wien zulässt, findet das nächste Internationale Mixed Basketball Frühlingsturnier am 4. und 5. April 2020 statt...

7. Internationales Mixed Basketball Frühlingsturnier

wieder am Palmwochenende in Wien

Logo 7. Internationales Mixed Basketball Frühlingsturnier

Auch 2019 wird das, nunmehr bereits 7. Internationale Mixed Basketball Frühlingsturnier (gewohntermaßen) am Palmwochenende eine Woche vor Ostern in Wien stattfinden - heuer somit am 13. und 14. April. Bedingt durch die schwierige Hallensituation war eine frühere Ausschreibung diesmal nicht möglich, da erst vor wenigen Tagen - mit Unterstützung des Wiener Basketballverbandes - die Rundhalle Steigenteschgasse als Austragungsort endgültig fixiert werden konnte...

Alle Informationen findet ihr natürlich auf unserer Turnier-Website turnier.mixedbasketball.at!

Viel Erfolg im Jahr 2019

Viel Erfolg im Jahr 2019
(c) AMBA / Ernst Weiss

MBL startet heute in die Saison 2018/19

10 Teams im Wettstreit um das Krokodil

Gewohntermaßen ist das erste Spiel der neuen Saison immer die Neuauflage des letzten Finales. Heuer kommt es somit zum Duell Wildcats gegen den Titelverteidiger Basketbears. Mehr Infos zum Saisonbeginn gibt es auf der MBL-Website...

In der Saison 2018/19 rittern insgesamt 10 Teams um das legendäre Plüschkrokodil, welches der Sieger - neben Medaillen und dem Titel "Wiener Mixed Basketball Meister" - anstelle eines Wanderpokales erhält. Alle Freunde des Mixed Basketball Sports können sich auch gleich zwei Termine rot in ihren Kalendern anstreichen:

     Dienstag, 30. April 2019:
     AllStarGame 2019 - mehr Infos werden fortlaufend hier veröffentlicht

     Dienstag, 04. Juni 2019:
     MBL-Finale

MBL: 10 Teams haben für die Saison 2018/19 gemeldet

Leider zwei Mannschaften weniger im kommenden Spieljahr

Die 10 Teams der MBL-Saison 2018/19
Die Teams der MBL-Saison 2018/19 (c) MBL

Nach Ablauf der verlängerten Meldefrist (Montag, 20.08.) stehen die Teilnehmer für die Saison 2018/19 nun fest. Leider gehen diesmal nicht 12, sondern nur 10 Teams auf Korbjagd, da die Raketenkittys nach vier Saison nicht mehr genannt haben und auch die Vienna Bricks - wie schon in der Saison 2014/15 - eine Pause einlegen.

Die Eckdaten der neuen Saison:
- Start am 01.10.2018
- AllStarGame 2019 am Di, 30.04.2019
- PlayOffs ab 07.05.2019
- Finale am Di, 04.06.2029

Auf der MBL-Website findet ihr weitere Informationen und den aktuellen Spielplan...

MBL: Meldefrist verlängert

Meldeschluss 20. August für Saison 2018/19

Vienna Mixed Basketball League (MBL)

Der Vorstand der AMBA hat beschlossen, heuer ausnahmsweise den Meldetermin für die MBL auf 20. August zu verlegen:
"Da uns Probleme bei der Kader-Erstellung mehrerer Teams bekannt sind, hoffen wir mit der Erstreckung der Meldefrist diesen helfen zu können. Vielleicht finden sich auch Teams zu einer "Spielgemeinschaft" zusammen? Es wäre wirklich schade, wenn heuer weniger Teams auf Korbjagd in der MBL gehen würden."

Zur Erinnerung: bis Saisonbeginn müssen mindestens 8 Spieler gemeldet werden (vgl. § 1 Abs. 3 MO/AMBA) - die Teams haben nach der Teammeldung also doch noch ein bisschen Zeit, ihre Kader sukzessive zu vervollständigen...